News

05.04.2016

Bereits seit 2010 setzt der Landkreis Gießen auf die Zusammenarbeit mit der AG B-F-T. Bei der Truppführerausbildung konnte die AG B-F-T unterstützend tätig sein indem größere Übungsgebäude zur Verfügung gestellt wurden. Seit 2013 wird nun auch der neue Praxisteil der Atemschutzgeräteträgerausbildung von den Ausbilder der AG B-F-T im Trainingszentrum Mittelhessen (TZM) durchgeführt.

 

WBK-Training

Was kann eine Wärmebildkamera und was kann sie nicht?

Wie setze ich dieses Hilfsmittel zielführend ein? 

 

 

Wärmebildkamera-Praxistraining
ohne ASG    Nr.:
FW 28-1          

Dauer:               6 UE, bis 10-14 Teilnehmer       

Schwerpunkte:    Grundlagen der Thermographie
                         Praktische Anwendungen im Feuerwehreinsatz
                         Einsatztaktik und Lagebeurteilung
                         Orientierung im Raum unter Nullsicht
                         Beobachtung von Wärmestrahlung
                         Personensuche / Gefahrstoffe erkennen
                         Grenzen im Umgang mit der WBK
                         Anwendungsprobleme beim Feuerwehreinsatz

                         Eine eigene WBK kann mitgebracht werden.

 

 

 

Wärmebildkamera-Praxistraining
mit ASG    Nr.:
FW 28-2          

Dauer:               6 UE, bis 10-14 Teilnehmer       

Schwerpunkte:    Grundlagen der Thermographie
                         Praktische Anwendungen im Feuerwehreinsatz
                         Einsatztaktik und Lagebeurteilung
                         Orientierung im Raum unter Nullsicht
                         Beobachtung von Wärmestrahlung
                         Personensuche / Gefahrstoffe erkennen
                         Grenzen im Umgang mit der WBK
                         Anwendungsprobleme beim Feuerwehreinsatz

                         Eine eigene WBK kann mitgebracht werden.